• Team2
  • F-Fallpräsentation3
  • Gong

Die Plattform für interdisziplinäre Kinder- und Jugendgynäkologie Österreich (PIKÖ) wurde 2017 in Wien gegründet.

Zielsetzung

Die Kinder- und Jugendgynäkologie ist eine noch junge Fachrichtung. Sie schafft eine Verbindung zwischen der Pädiatrie sowie der Gynäkologie – und ist darauf ausgerichtet, Mädchen von Geburt an, während ihrer Adoleszenz bis hin zu ihrem 18. Lebensjahr gynäkologisch optimal zu betreuen.

mehr…

Mitglied werden

In Österreich besteht ein großer Bedarf an Experten auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendgynäkologie. Eines unserer Ziele ist es daher, fundierte Aus- und Fortbildungsangebote zu etablieren sowie den fachlichen Austausch in diesem gefragten medizinischen Bereich zu intensivieren.

mehr…

Nächste Veranstaltung

11/1/2019 | Fachtagung „Wenn es juckt, brennt, irritiert. Alles Praxisrelevante zur kindlichen und jugendlichen Vulva.“ – wie u.a. Untersuchungsmethoden, Diagnostik sowie Umgang mit Normvarianten und Pathologien. Die Beziehung von Mädchen zur eigenen Vulva, die richtige Pflege und kosmetische Operationen als Option sind ebenfalls wichtige Aspekte.

mehr…