Wissenschaftliche Tagung der Österreichischen Gesellschaft für prä- und perinatale Medizin

Datum/Zeit - 21/03/2020 - 9:30 - 13:00

Veranstaltungsort: Medizinische Universität Wien – Jugendstilhörsaal

Beschreibung


Im Anschluss an die HOLOGIC Otto-Thalhammer Preis-Verleihung 2020 findet die wissenschaftliche Tagung der Österreichischen Gesellschaft für prä- und perinatale Medizin mit einem hochkarätigen Vortragsprogramm statt:

– Stellenwert von Dopplerultraschall und Oxford-CTG im Management der fetalen Wachstumsrestriktion / Philipp KLARITSCH, Universitätsklinik für Frauenheilkunde, Klin. Abt. für Geburtshilfe, Medizinische Universität Graz

– Mythos PDA – FAQ des analgetischen Goldstandards / Daniela MARHOFER, Universitätsklinik für Anästhesie, Allgemeine Intensivmedizin und Schmerztherapie, Medizinische Universität Wien

– Neonatologische Versorgung an der Grenze der Lebensfähigkeit / Ursula KIECHL-KOHLENDORFER, Department für Kinder- und Jugendheilkunde, Medizinische Universität Innsbruck

– Carbetocin zur Blutungsprophylaxe bei der vaginalen Geburt / Hanns HELMER, Universitätsklinik für Frauenheilkunde, Abt. für Geburtshilfe, Medizinische Universität Wien

– Wertigkeit des Nicht-invasiven Pränataltests: Quo vadis Pränataldiagnostik? / Alex FARR, Universitätsklinik für Frauenheilkunde, Abt. für Geburtshilfe, Medizinische Universität Wien

– Update RSV-Prophylaxe – Nationale Guidelines / Bernhard RESCH, Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde, Klin. Abt. für Neonatologie, Medizinische Universität Graz

Die Tagung wurde für das Diplom-Fortbildungsprogramm der Österreichischen Ärztekammer im Ausmaß von 6 DFP-Punkten und mit 12 Fortbildungspunkten vom ÖGH laut §37 Hebammengesetz  approbiert.

Programmfolder